Rührwellenschutz

In mehrjähriger Entwicklung und mit Zertifizierung (Prüf-Zert mit GS-Zeichen) durch die BG-Chemie, können wir Ihnen einen Universal-Rührwellenschutz anbieten, bei welchem durch eine Kombination von Rohrsegmenten (Teleskopsystem) und auswechselbaren Behälterdeckeln der geforderte Schutz, bei unterschiedlichen Behälterhöhen und Durchmessern, erreicht wird. Es handelt sich um ein Sicherheitsteil im Sinne der EG_Maschinenrichtlinie 98/37/EG.

Die Eröffnungsseite zeigt Herrn Dipl.-Ing. Günther Noelle bei der Überreichung der Urkunde im Rahmen der Verleihung der Förder-und Sonderpreise im Jahr 2013 durch die BGRCi in Frankfurt / Main. Der Preis wurde für die Einreichung eines einschwenkbaren Rührwellenschutze für Labor-/ Stativrührer übergeben. Inzwischen konnte eine Weiterentwicklung eines Rührwellenschutzes vorgestellt werden. Es handelt sich in ähnlicher Weise um ein Teleskopsystem, bei welchem jedoch die Rohrsegmente im Durchmesser  eng aufeinander ausgelegt sind. Dadurch wird eine möglichst freie Fläche auf dem Behälterdeckel erreicht. Individuell kann die Größe der Öffnungsklappe gestaltet werden.

Sicherheitseinrichtungen:

Zur Vermeidung von Unfälle sind die Schutzvorrichtungen mit Sicherheitsschaltern- / Sensoren (Nicht-ex und ex-geschützt) ausgerüstet. Ein Eingriff in das laufende Rührwerk ist dadurch ausgeschlossen.

Bei allen Planungen und Ausführungen ist die besondere Sorgfalt auf die Einhaltung der Sicherheitsanforderungen gerichtet.

Anwendungsgebiet

Die Schutzeinrichtung ist sowohl zur Nachrüstung  an älteren als auch an neuen Rührwerken ausführbar.

without
http://test.gnoelle-ingenieure.de/wp-content/themes/vanguard/
http://test.gnoelle-ingenieure.de/
#707372
style3
default
Loading posts...
#707372
on
none
loading
#707372
Sort Gallery
http://test.gnoelle-ingenieure.de/wp-content/themes/vanguard
on
no
off
on
off
off